Die drei Pfeiler der Werthaltigkeit von Immobilien (2/3)

Wir haben in der letzten Ausgabe des RealEstateReports darauf hingewiesen, dass die traditionellen Bewertungskriterien wohl keine zuverlässigen Aussagen betreffend dem langfristigen Werterhalt eines Gebäudes mehr ermöglichen. Dabei wurden die gesellschaftlichen Einflussfaktoren auf die Werthaltigkeit näher beleuchtet und der Zusammenhang zwischen Nutzerbedürfnissen und Leerstand respektive Mieterfluktuation dargelegt. In diesem Artikel beleuchten wir nun die Kostentreiber einer Liegenschaft.

Hier geht’s zum Gastbeitrag im RealEstateReport (2/3)

Vorheriger Beitrag
Nachhaltigkeit bei Dominicé & Co Asset Management
Nächster Beitrag
Interview mit Sabine Döbeli
Menü